Ernährungsmedizin & -beratung

Wie heilsam die Ernährung sein kann, wissen wir Menschen schon lange. In den letzten Jahrzehnten beobachten wir, dass die Nahrung auch Krankheiten verursachen kann. Wir möchten Sie dabei unterstützen, wie Sie Ihre Ernährung zur Vorsorge, Linderung oder auch Heilung von Krankheiten einsetzen können.

Gerne betreuen wir Sie bei Lactose- oder Fructoseintoleranz, Fettstoffwechselstörungen, Zöliakie, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder auch Rheuma, Osteoporose, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen oder Krebserkrankungen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch auf der Website des BDEM.

Rezeptsammlungen

Hier finden Sie interessante Rezeptsammlungen, die wir Ihnen zum Download bereitgestellt haben (Format Docx). Das zum Download erforderliche Passwort erhalten Sie bei uns in der Praxis.

Übergewicht & Adipositas

Es gibt verschieden Möglichkeiten, Gewicht zu reduzieren. Gern bieten wir Ihnen dazu unsere ernährungsmedizinische Begleitung an. Dazu gehören

  • Individuelle Einzelberatungen
  • Zertifizierte Gewichtsreduktionprogramme:
    INA
    Docweight
  • > ABC-Programm
  • Ernährungsmedizinische Beratungen vor einem geplanten operativen Eingriff (z.B. Magenband, Magenschlauch oder Magenbypass)

Vereinbaren Sie dazu gern einen Termin in unserer Praxis.

Wir bitten Sie freundlich, den hier hinterlegten Fragebogen und das Ernährungsprotokoll möglichst genau auszufüllen. Fragebogen, Ernährungsprotokoll und med. Vorbefunde (soweit vorhanden) sollten uns 10 Tage vor ihrem ersten vereinbarten Termin vorliegen.

Im Erstgespräch werden wir individuell auf Ihre Vorgeschichte in Bezug auf Ihre medizinischen Befunde, Gewichtsentwicklung und Essgewohnheiten sowie das zwischenzeitlich ausgewertete Ernährungsprotokoll eingehen.

Weitere Termine für Arztgespräche, notwendige Untersuchungen und ernährungsmedizinische Einzel-und/oder Gruppenberatungen werden in Absprache mit Ihnen festgelegt.

In der Regel sollte die Ernährungsberatung bei einer geplanten Operation einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten umfassen. Darauf wird auch bei den Krankenkassen vor Genehmigung einer Operation geachtet.

Die Ernährungsberatung ist kostenpflichtig, wir werden mit Ihnen bei unserem ersten Gespräch einen Antrag auf Kostenerstattung ausfüllen, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Terminvereinbarung unter

0511 36 39 76

DIABETES KRÖPCKE
Diabetologikum DDG
Diabetologische Schwerpunktpraxis KVN
Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin

 

Dr. med. Christian Malcharzik
Dr. med. Maike Plaumann
Dr. med. Ulrike Dente-Latossek
Helene Richter (angest. Ärztin)